Dieser Service richtet sich an alle Entscheidungsträger in den politischen Gremien und in den Verwaltungen deutscher Städte und Gemeinden. Sie erhalten einen schnellen Überblick über zukunftsweisende Lösungswege und Best-Practice-Beispiele, mit denen Kommunen in ganz Deutschland ihre Zukunft nachhaltig gestalten – überregional, überparteilich und über die Maßen inspirierend.

 

24.06.2010 - Ausgabe 10/10

TOPNEWS

Steuersparmodell senkt Baukosten für Sporthallen um rund ein Fünftel
Immer häufiger führen leere kommunale Kassen zu erheblichen Investitionsstaus in wichtigen Infrastrukturbereichen. Ob Schulen, Sport- oder Mehrzweckhallen oft fallen dringend notwendige Bau- oder … mehr mehr
Die EU sitzt den Stadtwerken im Nacken
Die Dachauer Stadtwerke sind verunsichert: 2013 könnte der Busverkehr aufgrund einer EU-Verordnung in private Hände fallen. Aber die EU lässt einen Ausweg offen: Der Landkreis müsste die Trägerschaft für den städtischen Busverkehr an die Stadt abgeben. Dann dürften die … mehr mehr
Ein Strand im Angebot
Die Kommunen in NRW sitzen finanziell auf dem Trockenen. Um an Geld zu kommen zeigen sie sich erfinderisch und entwickeln teils wunderliche Ideen. Selbst Kleckerbeträge - etwa für die Reinigung von Dixie-Klos - … mehr mehr
Stadt hofft auf 20 000 Euro je Strommühle
Die Stadt Eberswalde will sich mit einem Nutzungsvertrag für die Errichtung von Windkraftanlagen zusätzliche Einnahmen sichern. Einziger Haken ab der Sache: Die vorgesehene Fläche liegt in einem  … mehr mehr
Göppingen: Einnahmequelle Glücksspiel
Betreiber von Glücksspielautomaten müssen tiefer in die Tasche greifen. Göppingen verlangt keine pauschale Abgabe für die Geräte mehr, sondern orientieren sich am Geld, das in ihnen steckt. Die Hoffnung auf … mehr mehr
Start für engere Kooperation
Die Haushalte sind defizitär, die Einwohner werden weniger. Folge: Kommunen stehen künftig vor großen Herausforderungen, wenn sie ihre Aufgaben erledigen wollen. Ein Ausweg ist die Kooperation mehr mehr
Stuttgart kauft Wasserversorgung von EnBW zu 100 Prozent zurück
Die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart wird ihre Wasserversorgung spätestens bis zum Jahr 2014 vollständig mehr mehr zu diesem Thema lesen Sie auch in unserem Themenspecial "Wasser & Abwasser"
Städte wollen auch von Freiberuflern Gewerbesteuer
Die Kommunen klagen über sinkende Einnahmen. Deswegen fordern sie, dass Freiberufler wie Anwälte, Architekten oder Steuerberater künftig auch Gewerbesteuer zahlen. Architekten müssen bisher … mehr mehr

Ludwigsburg auf dem Weg zur Ökostadt?
Leben ohne Öl und Strom – geht das überhaupt? Es gäbe kein Fußball im TV, kein kühles Bier im Kühlschrank, keine heiße Dusche. Der tägliche Energiebedarf einer Stadt ist riesig. So auch in Ludwigsburg. Die … mehr mehr

 

 

Mandatsträger

Ehrenamt als Vollzeitjob - Sitzungsstatistik 2009 des Stuttgarter Gemeinderats
Wer das Ehrenamt einer Stadträtin oder eines Stadtrates in der Landeshauptstadt Stuttgart ausübt merkt, dass die Freizeit mehr mehr
Jung, erfolgreich - und plötzlich weg
Wer jung ist, muss mobil sein. Das ist ein massives Problem für die Kommunalpolitik - denn alle Parteien verlieren dadurch vielversprechende Talente.  Wer es heutzutage als junger Mensch in der freien … mehr mehr
Was bewegt Stadträte – und wie zufrieden sind sie?
Wer Stadtrat werden will, braucht in der Regel dazu eine Partei, in Baden mehr noch als in Württemberg. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Hochschule für Öffentliche Verwaltung in Kehl. Ein Forschungsteam … mehr mehr
Immer weniger Ämter in Frauenhand
Kommunalpolitik ist nach wie vor eine Männerdomäne. Das ist das Ergebnis des sogenannten zweiten deutschen Genderrankings der Fernuniversität Hagen im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung. Demnach hat die ohnehin … mehr mehr
Politik hautnah erleben
"Das schwindende Interesse an der Politik und die ständig sinkende Wahlbeteiligung werden von der CDU im Warburger Land mit großer Sorge betrachtet", so der Stadtverband der Union, der jetzt im Rat der mehr mehr
 

Vorsicht Falle

Bewährungsstrafe: Freie Wähler-Landrat nahm eigenmächtig Kredite auf
Der suspendierte Landrat von Pfaffenhofen in Oberbayern, Josef Schäch, ist vom Münchner Landgericht wegen Untreue zu zwei Jahren Bewährungsstrafe verurteilt worden. Es geht um Verfehlungen, die der … mehr mehr
Verdacht auf Korruption
Die neuen Eberswalder Oberleitungsbusse kosten die Barnimer Busgesellschaft (BBG) insgesamt rund 8,2 Millionen. Die weißrussische Firma Belkommunmash behauptet immer noch, dass dies auch für etwas mehr als die Hälfte geht und fühlt sich im Bieterverfahren ausgebootet. … mehr mehr
Zahl der Bestechungsfälle in der Verwaltung hat sich seit 2000 verdoppelt
Die Zahl der Ermittlungen wegen Korruptionsverdachts in der brandenburgischen Landesverwaltung nimmt zu. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage der CDU-Fraktion im Landtag … mehr mehr
Anklage gegen Mitarbeiter der Stadt
Gegen einen Mitarbeiter der städtischen Gebäudewirtschaft Köln wird Anklage wegen Korruptionsverdachts und wegen des Verdachts der Vorteilsnahme erhoben. Angeblich geht es um 24 Vorfälle, die sich in den vergangenen vier Jahren ereignet haben. Einen entsprechenden … mehr mehr

 

Printausgabe

Hier haben Sie die Möglichkeit, den Newsletter "Deutscher Kommunal Informationsdienst" auszudrucken

printversion


Newsletter abonnieren/weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit den Newsletter zu abonnieren oder weiterzuempfehlen:

printversion

RSS-Feed

Abonnieren Sie auch den RSS-Feed vom Newsletter "Deutscher Kommunal Informationsdienst":

printversion

Copyright © 2009 Kommunal Newsletter | Impressum